Aktuell - Trinitatiszeit

Gott begegnet uns als Vater, der die Welt erschaffen hat, als Sohn, der in Jesus Christus unter uns Mensch geworden ist und als Heiliger Geist, der die Kraft ist, die es uns ermöglicht, jedem Menschen Gottes frohe Botschaft zu verkündigen.

In den nächsten Wochen wird in der Bibel immer wieder davon erzählt, was Gottes Anspruch an uns ist. Natürlich bleiben der Zuspruch und die Fürsorge Gottes bestehen und die Gewissheit, dass wir auch mit unseren Fehlern bei ihm aufgehoben sind.

So wünschen wir Euch und Ihnen eine gesegnete Zeit! Möge der dreieinige Gott euch stets behüten.

Pfarrer Stefan Meyer und Diakon Jörg Fecher
im Namen des Kirchenvorstandes
der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Obernburg

 

 

5. Sonntag nach Trinitatis - Begleittext
Bildrechte: image

5. SONNTAG NACH TRINITATIS

In jeder Zeit gibt es einen Petrus. Mindestens. Auch wenn er vielleicht anders heißt. Und wenn Petrus das Boot ansieht, wird ihm schwindelig.
Es ist jedes Mal dasselbe. Immer wieder packt ihn die Sorge, dass das Boot sinken könnte. Und Jesus spricht zu ihm:

„Fürchte dich nicht. Von nun an wirst du Menschen fangen“ (Lukas 5,10)

Jetzt ist Petrus also Menschenfischer. Er hat sein altes Boot genommen und fischt Menschen aus dem Mittelmeer. Flüchtlinge aus Syrien, Irak, Nordafrika, egal woher. Er bringt sie an Land und hofft, dass sie dort klarkommen. Aber er fürchtet sich immer noch. Davor, dass das Boot sinken könnte. Sie würden alle ertrinken. Er selber auch. Deswegen wollte er zunächst nicht alle einsammeln. Er wollte nur die aus dem Wasser ziehen, die seine Sprache sprechen, derselben Religion angehören, dieselben Regeln befolgen. Doch Jesus ist zu allen Menschen gegangen…

 

 

 

Pfarrer Stefan Meyer
Bildrechte: Stefan Meyer

Pfarrer Stefan Meyer

Telefon: 06022 9158

"bei Anruf Andacht" - das Andachten-Telefon: 06022 2504414

Diakon Jörg Fecher
Bildrechte: Jörg Fecher

Diakon Jörg Fecher

Telefon: 01525 71 86 792

"bei Anruf Andacht" - das Andachten-Telefon: 06022 2504414

Ökumenische Pfingstvesper online
Bildrechte: Tanja Putzig

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) Main-Mömling-Elsava hat sich aufgrund der aktuellen Bestimmungen dazu entschlossen, dieses Jahr eine etwas andere Pfingstvesper zu feiern: aus jeder Gemeinde bzw. Institution nimmt jeweils nur 1 Person teil. Der Gottesdienst wurde in der St, Gertraud-Kirche in Elsenfeld aufgenommen und wird als Video auf den Homepages aller beteiligten Gemeinden zu sehen sein.

Schauen sie doch in das Video herein und lesen Sie den Begleittext dazu!

Wir wünschen ein gesegnetes Pfingstfest!

ACK Main-Mömling-Elsava

 

Termine unserer Gemeinde

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
So, 19.7. 11 Uhr
bei schlechtem Wetter in der Jahn-Sporthalle Mömlingen
Pfarrer Stefan Meyer
Mömlingen Trinitatiskirche Mömlingen
So, 26.7. 11 Uhr
Obernburg Friedenskirche Obernburg
So, 2.8. 11 Uhr
Pfarrerin Romina Englert
Obernburg Friedenskirche Obernburg
So, 9.8. 11 Uhr
Diakon Jörg Fecher
Obernburg Friedenskirche Obernburg
So, 16.8. 11 Uhr
Lektorin Dr. Ursula Wachsmann
Obernburg Friedenskirche Obernburg